Mobilität + Logistik
Energie + Wasser
Lebensräume
Datennetze
Hafenvorstand übergibt Spende an Dortmund-Stiftung

25.9.2017

Dortmund-Stiftung

Eine Spende in Höhe von 2.500 Euro übergab Uwe Büscher als Vorstand der Dortmunder Hafen AG im Beisein von Stefanie Menneken, Leiterin der Erlebniswelt Fredenbaum, heute an Dirk Schroeder, Vorstandsvorsitzender der Dortmund-Stiftung.

Die Stiftung engagiert sich seit dem Jahr 2000 erfolgreich für Bildung, Erziehung und Kultur und hat in Dortmund bereits eine halbe Million Fördergelder investiert. Das Spektrum der Aktivitäten spannt sich vom Dortmunder Wissenschaftstag über das Mentorenprogramm „Jugend forscht“ oder die Förderung sprachlicher Kompetenz bei Kindern mit und ohne Migrationshintergrund. Zu den Stiftern gehört auch die Dortmunder Hafen AG. „Bildung zu fördern, heißt in die Zukunftsfähigkeit Dortmunds zu investieren“, ist Uwe Büscher als Vorstand der Dortmunder Hafen AG überzeugt.

Die am „Big Tipi“ im Fredenbaumpark überreichte Spende soll die Arbeit der Erlebniswelt Fredenbaum als handlungsorientierter Kinder- und Jugendeinrichtung unterstützen.